ÜBERNACHTEN WIE IM 18. JAHRHUNDERT

ÜBERNACHTEN WIE IM 18. JAHRHUNDERT

EIN KULTURGUT INMITTEN DER ALTSTADT


Schon beim Öffnen der Website des Hotel Elematico San Agustin in Icod de los Vinos, wusste ich, dass das genau die richtige Unterkunft für mich und meinen Schatz ist. Ich war schon kurz davor eine Ferienwohnung zu buchen und dann fand ich dieses süße Nest.

ETWAS ABSEITS VOM TOURISTENTRUBEL

Icod de los Vinos liegt im Norden Teneriffas, etwa 3,5 Kilometer vom Strand entfernt. Dieser Ort ist bekannt für seinen sehr alten Drachenbaum, die Cueva del Viento und den Strand San Marcos.

©Pixabay

Im November war in diesem Ort recht wenig los. Trotzdem lohnt es sich dort zu übernachten, denn die sehenswerte Orte wie Grachico, Buenavista del Norte oder der Loro Parque in Puerto de la Cruz sind nicht weit. Auf den Teide bis du in ca. einer Stunde gefahren.Teide Tenerifffa

WOHNEN IN DER VERGANGENHEIT

Das Hotel Emblematico San Agustin liegt sehr unscheinbar in einer Einbahnstraße. Bei unserer Ankunft hatte es geregnet und das kleine Schild am Eingang war kaum erkennbar. Wir waren einfach abgelenkt vom Parkplatz suchen und den Geschäften rechts und links der Straße.Hotel Emblematico San Agustín

Tipp: Am Besten du parkst im Parkhaus “del Drago”. Das Hotel stempelt dir die Karte ab und dann kannst du dort kostenlos und überwacht parken. Zu Fuß sind es etwa 5 Minuten zu Gehen.

Du öffnest eine schwere, alte Holztür und plötzlich stehst du in einem tollen Innenhof. Nach oben hin offen, so dass im Sommer sich die Hitze nicht so staut. Es fühlt sich sehr privat und romantisch an. Stühle und Tisch stehen rund um den Brunnen – das Wasser plätschert und durchbricht die Stille. Eine Etage höher führt ein Laubengang aus Holz einmal im Quadrat an den Zimmern vorbei. 

EIN HERZLICHER EMPFANG

Als ich noch auf der Suche nach einem Parkplatz war, brachte Raik schon einmal die Koffer ins Hotel und checkte ein. Später erzählte er mir, dass unsere “Reinemache-Fee” auf uns gewartet hatte, um uns die Schlüssel zu überreichen. Sie zeigt ihm das Zimmer und erzählte ihm, dass wir das schönste Zimmer von Allen haben. Nebenan ist sogar ein Spiel- und Lesezimmer.

LIEBEVOLL RENOVIERTE ZIMMER

OK, zugegeben haben wir die anderen fünf Zimmer nicht gesehen, aber uns reichte der Anblick dieses Zimmers völlig aus. Hohe Decken, Holzböden, ein riesiges Bett und ein Bad mit einer Massage-Dusche.

Wir hatten einen Flur mit Garderobe, im Schlafzimmer gab es einen kleinen Tisch, einen Fernseher, eine Kofferablage und eine elektrisch betriebene Heizung. Über die Heizung waren wir im November ganz froh, denn was mir überhaupt nicht klar war ist die Tatsache, dass wir zwar ein Fenster mit urigen Klappläden hatten, aber sich dahinter kein Fenster befand. Die einzige Isolation waren die Holzläden. Ich fand das überhaupt nicht schlimm, aber mein Gesicht war echt grandios, als ich ganz stolz die Läden öffnen und kein Fenster vorfinde.

Das Bad wurde mit hellem Marmor gestaltet. Die Aloe-Vera-Produkte findest du auch der ganzen Insel. Also falls du die Seife oder die anderen Produkte als gut getestet hast und mehr davon willst, kannst du diese in einem der vielen Shops kaufen.

POWERFRÜHSTÜCK FÜR DEN START IN DEN TAG

Vom Innenhof aus betrittst du den Frühstücksraum, über den wir bei unserer Anwesenheit echt froh waren. Trotz des tollen Ambientes lud das Wetter auf keinen Fall ein, den Kaffee  unter freiem Himmel zu sich zu nehmen. Das Buffet war jeden Morgen mit Säften, Wasser, viel frischem Obst, Müsli, Joghurt, Marmelade, Brot und Brötchen gedeckt. Ab und an gab es einen Kuchen. Den Teller mit Wurst und Käse und das Schälchen Tomaten hat uns die Dame des Hause direkt an den Tisch gebracht. Bei ihr hätten wir auch Eier oder Omelett bestellen können.

ANNEHMLICHKEITEN FÜR DEN TAG

Tagsüber stehen Wasser, Säfte und frisches Obst an der Bar kostenlos zur Selbstbedingung zur Verfügung. Heißes Wasser für den Tee steht bereit und an der Kaffeemaschine kannst du dir deinen Kaffee oder Cappuccino selbst zubereiten. Das fühlt man sich doch wirklich wie zu Hause.

Wenn dir das Hotel jetzt so gut gefallen hat, dann kannst du dies über das Hotel buchen oder über *Booking.com. Bei der Buchung über das Hotel wirst du zu Booking.com weitergeleitet.



Hast du einen Hoteltip für mich? Schreib es mir in die Kommentare!


Suchst du weitere Informationen zu Teneriffa oder zu besuchten Hotels, dann schaue doch mal hier vorbei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

4 × 3 =